Die Generalstände Frankreichs

Die Generalstände waren die Obersten aus dem 1., 2. und 3. Stand der Ständegesellschaft. Jeder Stand hat mehrere Leute aus dem eigenen Stand in die franz. Nationalversamlung gewählt. Ein Arzt hat demnach einen Arzt gewählt und ein Bauer einen Bauern. Die Leute die gewählt wurden waren ganz normale Bauern, Ärzte usw.

Ähnliche Artikel